FSJ & BFD

Freiwillig aktiv beim ASB Bad Windsheim

Ein Freiwilligendienst dauert in der Regel 12 Monate. Du erhältst in dieser Zeit ein Taschengeld und eine Vergütung für Unterkunft und Verpflegung. Du bist während deines Dienstes sozialversichert, die Kosten hierfür trägt der ASB. Selbstverständlich hast du Anspruch auf bezahlten Urlaub.

Engagement macht Spaß!


In speziellen Seminaren bieten wir dir die Möglichkeit, viel Neues zu entdecken. Aber auch der Spaß kommt hierbei nicht zu kurz. Zu deinem Freiwilligendienst gehören 25 Seminartage, in denen du die unterschiedlichsten Erfahrungen machen kannst. Wichtig ist uns dabei vor allem, dich bei der Gestaltung der Seminare zu beteiligen.

Bei den drei Hauptseminaren geht es vor allem um den Austausch zwischen allen Freiwilligen. Daneben werden aber auch verschiedene Themen wie z.B. Rechtsradikalismus, Sucht, Behinderungen etc. besprochen und bearbeitet. Hier hast du die Möglichkeit auch eigene Ideen und Wünsche einzubringen, über die dann gemeinsam in der Gruppe abgestimmt werden. Denn unser Ziel ist es, Themen zu bearbeiten, die dich und die anderen Freiwilligen auch wirklich interessieren.

Die Seminare sollen dir aber auch Spaß machen, z. B. beim Klettern, Kanufahren oder Theater spielen. Auch hier entscheidet die Gruppe gemeinsam darüber, welche Aktionen während der Seminare stattfinden.

Neben den Hauptseminaren gibt es auch noch verschiedenen Wahlseminare. Auch hier hast du die Möglichkeit, Seminare nach deinen Interessen zu besuchen, in denen du Wichtiges und Hilfreiches für deine Aufgaben im FSJ/BFD lernst, dich über Themen informieren oder fachlich fortbilden und qualifizieren kannst.

Unterschiedlich zum FSJ beinhalten die 25 Seminartage der Bundesfreiwiligen ein fünftägiges Seminar an einem Bildungszentrum des Bundes zur "politischen Bildung".